Nord trifft Süd!

Benefizkonzert für das Nationalpark-Haus auf Baltrum

555 Euro und ein paar Zerquetschte kamen am Sonnabend, dem 12. Oktober 2019 beim Benefizkonzert in der evangelischen Inselkirche für das Nationalpark-Haus auf Baltrum zusammen. Das Blockflötenensemble „Flautemus“ der Musikschule Hünstetten-Taunusstein war zum sechsten Mal zu Besuch bei den Fleitjes van Baltrum, und zusammen hatte man ein vielfältiges, buntes und abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet. Der gemeinsame Workshop von Donnersatg bis Samstag (inkl. Fitness-Workout mit Manuel Utri), das Konzert, die Feierabende und der Gottesdienst am Sonntag zum Abschluss haben allen wieder viel Spaß gemacht. So hofft man, dass man sich in zwei Jahren gesund und munter wiedersieht, wenn es wieder heißt „Nord trifft Süd!“

Foto: Andreas Pohl

Gedichte & Meer

De Fleitjes van Baltrum spielen vor der Sommerpause noch zwei Mal am Donnerstag, dem 20. Juni und am 4. Juli das wunderbare Programm „Meeresleuchten“! Sie nähern sich dem Phänomen auf musikalische und literarische Weise – wer wissenschaftlichen Rat sucht, dem sei das Nationalpark-Haus zur Erleuchtung empfohlen.

Es dürfen immer noch Meeresleuchten-Gedichte eingereicht werden! (Bei Karen im Nationalpark-Haus, bei Sonja im Strandhotel Wietjes, bei Sabine via e-Mail oder in der OASE…). Es gibt auf jeden Fall für die Dichterin oder den Dichter eine Fleitjes-CD. Und am Jahresende kommen alle Absender*innen in einen Topf (die Namen, nicht die Personen): Der Hauptgewinn ist eine Rückfahrkarte der Baltrum-Linie für den nächsten Baltrum-Urlaub!

Viel Spaß! Und wir sehen uns hoffentlich bei einem unserer Konzerte!

Jetzt am Donnerstag haben wir übrigens wieder Verstärkung von Barbara und ihrem Subkontrabass!

De Fleitjes van Baltrum: Anne, Ira, Karen, Marion, Sonja, Steffie, Caro, Sabine plus Barbara = Windstärke Neun

Das Meer – La Mer – Tutti di Mare

Dieses Jahr entführen De Fleitjes van Baltrum ihr Publikum mit Windstärke Sieben bis Zwölf  in die weite Welt der hohen See und tiefen Ozeane.
Sopran, Alt, Tenor, Bass – alle Stimmen vereinigen sich auf kleinen und großen Flöten zum Windgesäusel oder Sturmgebraus. Die Sieben Weltmeere haben De Fleitjes zu ihrem diesjährigen Konzert inspiriert – kein Wunder, leben die fidelen Damen doch allesamt auf der Insel. Warum? Sie lieben das Meer!
Jeweils
20:30 Uhr in der ev. Kirche – Eintritt frei – Spenden für einen guten Zweck.

Termine
Gründonnerstag, 28. März 2013 Premierenkonzert 20:30 Uhr
Donnerstags, 11.4. , 25.4.,  16.5., 30.5., 13.6., 25.7., 29.8., 19.9., 3.10., 24.10.
31.10 Konzert zum Reformationstag 20:00 Uhr
29.12. Konzert zwischen den Jahren 20:00 Uhr

Zusätzlich:
Donnerstag, 1. August Kinderkonzert 16:00 – 16:30 Uhr
De Fleitjes van Baltrum geben in der ev. Kirche ein „Kleines Konzert zum Mitmachen mit Musik zum Zuhören auf Instrumenten zum Anfassen“

fleitjes_08