Gedichte & Meer

De Fleitjes van Baltrum spielen vor der Sommerpause noch zwei Mal am Donnerstag, dem 20. Juni und am 4. Juli das wunderbare Programm „Meeresleuchten“! Sie nähern sich dem Phänomen auf musikalische und literarische Weise – wer wissenschaftlichen Rat sucht, dem sei das Nationalpark-Haus zur Erleuchtung empfohlen.

Es dürfen immer noch Meeresleuchten-Gedichte eingereicht werden! (Bei Karen im Nationalpark-Haus, bei Sonja im Strandhotel Wietjes, bei Sabine via e-Mail oder in der OASE…). Es gibt auf jeden Fall für die Dichterin oder den Dichter eine Fleitjes-CD. Und am Jahresende kommen alle Absender*innen in einen Topf (die Namen, nicht die Personen): Der Hauptgewinn ist eine Rückfahrkarte der Baltrum-Linie für den nächsten Baltrum-Urlaub!

Viel Spaß! Und wir sehen uns hoffentlich bei einem unserer Konzerte!

Jetzt am Donnerstag haben wir übrigens wieder Verstärkung von Barbara und ihrem Subkontrabass!

De Fleitjes van Baltrum: Anne, Ira, Karen, Marion, Sonja, Steffie, Caro, Sabine plus Barbara = Windstärke Neun

Insulaner unner sück

Die Sieben zum Verlieben im Nordseeparadies!

Insulaner unner sück 22. – 24. März 2019 auf Baltrum

Knorrig, knuffig, kauzig – so sind sie, die sieben Inseln und die Insulaner. Das hören unsere Marketingstrategen von Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge nicht so gerne, aber darum geht es bei dem großen Insulanertreffen ja auch nicht. Es geht wie immer darum, miteinander Spaß zu haben und zu feiern, sich kennenzulernen, sich auszutauschen, Neuigkeiten zu erfahren, die Eigenheiten der anderen Inseln durch die vielen vielseitig engagierten und begabten Inselakteure zu erleben – und ihre wunderbare und allgegenwärtige Liebenswertigkeit. Denn das macht das Treffen aus: Es ist wie in einer großen Familie. Man kennt sich, man achtet sich, man liebt sich (usw.)… und vor allem hält man zusammen! Was für eine große Freude und ein großes Glück!

Nun kommt also nach Baltrum. Treffpunkt in der Mitte.

Wir freuen uns riesig auf Euch!

Eure Fleitjes van Baltrum

Logo: Denis Metz

Ein musikalisches Wochenende 2015

De Fleitjes van Baltrum feiern 2015 ihr zehnjähriges Jubiläum. Vom 17. bis 20. September veranstalten sie ein Musikalisches Wochenende mit Wegbegleitern, Freunden und zwei befreundeten Blockflötenensembles mit viel Musik, viel Zeit zum Austausch und einigen Überraschungen!

Foto: Bärbel Nannen

Foto: Bärbel Nannen

De Fleitjes van Baltrum 2014 (v.l.n.r.):
Sabine Hinrichs, Caroline Wienck- Merker, Stephanie Hannappel, Anke Olchers, Sonja Kirchner, Henrike Bäumer, Marion Lottmann, Karen Kammer, Ira Ulrichs und Anne Bengen.
Wir freuen uns auf Euch!

Programmvorschau 2015

10 Jahre Fleitjes van Baltrum – Best Of
Windstärke Sieben bis Zwölf

Anlässlich des Insulanertreffens „Insulaner unner sück“ im Jahr des 40jährigen Jubiläums des Kultur- und Sportvereins anno 2005 hatten De Fleitjes van Baltrum ihren ersten offiziellen Auftritt. Seitdem hat sich für die Liebhaberinnen der Blockflöte viel getan, der Kreis hat sich erweitert, die Flöten sind länger und vielfältiger geworden, das Repertoire ist gewachsen, und sie haben viele Freunde und Gleichgesinnte gefunden, die einfach gerne zuhören oder die Insel besuchen kommen, um gar mit ihnen zu musizieren.
„Hölzernes Jubiläum“ ist für die Blockflötistinnen eine gute Gelegenheit, das Beste aus zehn Jahren – die Best Of frei nach Shakespeares Motto „Wie es uns gefällt“- zu einem Konzert zusammenzutragen und somit ein buntes Programm aus alter und neuer Musik alle paar Donnerstage in der ev. Kirche zu präsentieren – alles Hits! Die erste CD der umtriebigen Baltrumer Hobby-Musikerinnen „Das Meer – La Mer – Tutti di Mare“ gibt es übrigens im Nationalpark-Haus zu kaufen.
Eintritt frei, Spenden für einen guten Zweck willkommen!

Foto: Bärbel Nannen

Foto: Bärbel Nannen

Fleitjes für den Rosengarten

Am Dienstag Nachmittag überbrachte eine kleine Abteilung der Fleitjes van Baltrum dem Rosengarten-Team eine Spende von 500 Euro, die beim letzten Konzert am 28. August für den kleinen Baltrumer Kurpark gesammelt worden war. Damit rückt die Realisierung des aktuellen Wunsches – die Anschaffung eines neuen Eingangstors aus der Schmiede von Hinni Kleen in Neßmersiel – ein gutes Stück näher. Darüber freuen sich sowohl die Damen und Herren vom Rosengarten-Team, das sich regelmäßig am Dienstag Nachmittag trifft, um den Garten in Schuss zu halten, wie auch de Fleitjes selbst. Denn ihnen allen geht es vor allem darum, den Gästen eine Freude zu machen, die das kleine Paradies beim Kiefernwäldchen als besonders ruhiges und schönes Plätzchen auf der Insel zu schätzen wissen.

Die CD „Das Meer. La Mer. Tutti di Mare!“ gibt es im Nationalpark-Haus auf Baltrum.

Im Rosengarten Baltrum