Blockflöte und Meer

De Fleitjes van Baltrum feiern zehnjähriges Jubliäum!

De Fleitjes van Baltrum feiern ihr zehnjähriges Jubiläum
17. – 20.9. Blockflöte und Meer

Vom 17. bis 20. September feiern De Fleitjes van Baltrum ihr zehnjähriges Bestehen. Die Baltrumer Hobby-Blockflötistinnen – alle in die Saison eingespannte Insulanerinnen – haben dazu Freunde und Wegbegleiter eingeladen.
Mit einem Auftaktkonzert begrüßen die rührigen Damen, die die Einnahmen aus ihren Konzerten stets einem guten Zweck widmen, am Donnerstag Abend, 17. September 2015 in der ev. Kirche auf Baltrum. Mit Musik aus sieben Jahrhunderten und aus aller Welt entführen sie die Zuhörer auf eine musikalische Reise. Und weil in einem Jubiläumsjahr die Konzerthighlights gefeiert werden, haben sie sich für ihr Programm das Beste aus den vergangenen jahren ausgesucht – Best Of! Beginn 20:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.
Blockflöte als Hobby – mit zwei befreundeten Blockflötenensembles geht es in diesen Tagen natürlich rund um die Blockflöte. Vom kleinen Sopranino bis zum riesigen Subkontrabass werden auf Baltrum alle Größen und die ganze Bandbreite der Blockflötenfamilie vertreten sein. Gemeinsam soll geprobt und gespielt werden. Der Blockflötist Frank Oberschelp aus Bielefeld wird die Workshops leiten und darauf hinwirken, aus den angemeldeten 35 Flötistinnen und zwei Flötisten ein großes Blockflötenorchester zu formen. Das Markus Consort aus Bielefeld unter seiner Leitung und das Blockflötenensemble der Musikschule Hünstetten unter der Leitung von Gisela Renninghoff haben bereits des öfteren zusammen mit den Fleitjes van Baltrum gespielt – doch noch nie alle zusammen.
Am Sonnabendmorgen gibt es für die Teilnehmer/innen eine kleine Wattwanderung vom Nationalparkhaus – mit Flötenimprovisation.
Für Samstagabend ist ein großer bunter musikalischer Abend in der ev. Kirche angesetzt. De Fleitjes haben Ehemalige und Schülerinnen eingeladen, wieder einmal ein Stückchen mit ihnen zu spielen. Die beiden Gästeensembles werden für die Baltrumer und ihre Gäste einen Ausschnitt aus ihrem jeweiligen Repertoire präsentieren. Der ShantyChor Baltrum wird das Thema Meer in den Vordergrund rücken. Kevin Sheahan hat Irish Folk im Blut und im Gepäck, Nipptied wird dabei sein, es gibt ein Flötensolo mit Frank Oberschelp – und schließlich wollen alle Blockflöten in Orchesterstärke einen großen Auftritt wagen. In der Pause wird das Rosengarten-Team im Gemeindehaus für das leibliche Wohl sorgen. Auch hier ist der Eintritt frei – die Spenden werden einem guten Zweck zugute kommen.
Am Sonntagmorgen endet das Blockflötenwochenende auf Baltrum mit einem Gottesdienst in der ev. Kirche.
Die Fleitjes freuen sich sehr auf dieses Treffen, zumal es Gelegenheit gibt, sich bei vielen Freunden zu bedanken, die ihren musikalischen Werdegang begleitet haben – darunter Fotografinnen, Dichter, Techniker, Maskottchen und natürlich viele Musiker(innen).

De Fleitjes van Baltrum im Jubiläumsjahr (v.l.n.r.)
Caroline Wienck-Merker, Marion Lottmann, Sabine Hinrichs, Stephanie Hannappel, Sonja Kirchner, Anke Olchers, Henrike Bäumer, Karen Kammer, Anne Bengen und Ira Ulrichs

Foto: Bärbel Nannen

Foto: Bärbel Nannen

De Fleitjes van Baltrum im Jubiläumsjahr (v.l.n.r.)
Caroline Wienck-Merker, Marion Lottmann, Sabine Hinrichs, Stephanie Hannappel, Sonja Kirchner, Anke Olchers, Henrike Bäumer, Karen Kammer, Anne Bengen und Ira Ulrichs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s